Kultur : Philharmoniker erhalten Karlsmedaille

-

Die Berliner Philharmoniker haben für ihre Kinder- und Jugendarbeit den Europäischen Medienpreis, die Karlsmedaille, erhalten. Mit der Vermittlung von Musik in ihren „Education-Projekten“ leisteten die Musiker einen herausragenden Beitrag zur europäischen Integration, hieß es. Die undotierte Auszeichnung ging zum ersten Mal an ein Orchester. Die Intendantin Pamela Rosenberg nahm den Preis im Aachener Rathaus entgegen. Die Philharmoniker zeigten, „dass Musik soziale Schranken und Bildungsbarrieren überwinden kann, so dass junge Menschen an die Musik herangeführt werden können“, so der ehemalige ZDF-Intendant Dieter Stolte in der Laudatio. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar