Kultur : Physik und Literatur

-

wurde 1960 in Köln geboren und lebt heute als freier Schriftsteller in Berlin. Er studierte Physik und Philosophie in Tübingen und arbeitete bis 1995 als Astrophysiker an der Technischen Universität Berlin. Woelk veröffentlichte zahlreiche Bücher, darunter seinen Erstling „ Freigang “ (1990), für den er den Aspekte Literaturpreis erhielt. Sein Theaterstück „ Tod Liebe Verklärung “ wurde 1993 uraufgeführt. 2002 erschien sein Roman „ Die letzte Vorstellung “, dessen Verfilmung im Herbst im ZDF ausgestrahlt wird. sizo

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben