Kultur : Piepenbrock-Preis 2004 geht an Dani Karavan

-

Der 73jährige israelische Bildhauer Dani Karavan erhält den „Piepenbrock Preis für Skulptur 2004“. Die mit 50000 Euro dotierte Auszeichnung gilt als Europas höchst dotierter Skulpturenpreis. Karavan sei „Mitbegründer einer im umfassenden Sinne ortsspezifischen Skulptur“, so die Kulturstiftung des Berliner Unternehmers. Der mit 12500 Euro dotierte Förderpreis geht an den Münchener Bildhauer Björn Dahlem. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar