Pläne für "Stars Wars" : Disney kündigt neue "Star Wars"-Trilogie an

Regisseur Rian Johnson soll die klassische Weltraumoper um neue Geschichten und Figuren erweitern.

Das "Star Wars"-Imperium wächst weiter. Hier eine Szene aus dem letztjährigen Spin-off "Rogue One: A Star Wars Story".
Das "Star Wars"-Imperium wächst weiter. Hier eine Szene aus dem letztjährigen Spin-off "Rogue One: A Star Wars Story".Foto: dpa

Noch vor dem Kinostart von „Star Wars: Die letzten Jedi“ im Dezember kündigte Disney-Chef Bob Iger jetzt eine neue Star Wars-Trilogie an. „Jedi“-Regisseur Rian Johnson soll als Autor und Regisseur nun auch eine von der klassischen Saga um Luke Skywalker losgelöste Trilogie entwickeln, teilte Disney-Tochter Lucasfilm mit. Für die Reihe sollen neue Charaktere geschaffen werden, die bisher nicht im Star-Wars-Universum vorkamen. Bereits im letzten Jahr kam mit dem Film „Rogue One“ das erste Spin-Off der Weltraumsaga in die Kinos. Johnson sei eine "kreative Kraft" und besitze die Fähigkeit, "erstaunliche Dinge" für eine eigenständige Trilogie zu konzipieren, so Lucasfilm-Chefin Kathleen Kennedy.

Nach der Veröffentlichung schlechter Quartalszahlen brachte die Ankündigung der neuen Star Wars-Trilogie den Börsenkurs wieder ins Plus. Die Konkurrenz durch Streamingdienste wie Netflix und Amazon macht dem Disney-Konzern zu schaffen. Im dritten Quartal 2017 fielen die Gewinne auf 12,8 Milliarden Dollar und damit um drei Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Bereits im Sommer kündigte Disney die Zusammenarbeit mit Netflix ab 2019 auf, um einen eigenen Streamingdienst für ihre Marken Stars Wars, Marvel und Pixar ins Leben zu rufen - preiswerter als die Konkurrenz, wie das Studio jetzt wirbt.
Die aktuelle Star Wars-Trilogie startete 2015 mit "Star Wars: Das Erwachen der Macht" von US-Regisseur J.J. Abrams. Rian Johnsons "Die letzten Jedi“ bildet den zweiten Teil der inzwischen dritten Trilogie – und den insgesamt achten der Filmreihe, die in diesem Jahr ihr 40-jähriges Jubiläum feierte. Abrams soll bei "Episode IX", die im Dezember 2019 in die Kinos kommt, wieder die Regie übernehmen. Wann der erste Film der geplanten Trilogie in die Kinos kommen wird, gab Disney noch nicht bekannt. tsp

» Mehr lesen + gratis Kino für Sie!

5 Kommentare

Neuester Kommentar