PLING–PLONG–POP : Lichtscheuer Popstar

247421_0_54d59d03.jpeg
Foto: Christian Knieps

Peter Licht scheut das Licht. Auf Fotos verdeckt er sein

Gesicht, für die Teilnahme am Bachmann-Literaturwettbewerb setzte er durch, dass die Scheinwerfer ausgeschaltet wurden, und er im Halbdunkel las. Auf dem Neujahrskonzert in der Volksbühne stellt er sein unaufgeregtes viertes Album

„Melancholie und Gesellschaft“ vor.

1.1., 20 Uhr, Volksbühne, Rosa-Luxemburg-Platz, Mitte

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben