POP : Aufbruch nach zu Hause

314320_0_48cb4918.jpg
Foto: Promo

Sie ist nicht nach Santiago de Compostela gepilgert. Regina Spektor brach nur auf, um ihr neues Album „Far“ zu entdecken: „Es war eine dieser Geschichten, in denen jemand sein Dorf verlässt, um die Welt zu entdecken, und dann wieder nach Hause kommt.“ Begleiter waren die Produzenten Jeff Lynne (ELO), Mike Elizondo (Dr. Dre) und Garrett „Jacknife Lee“ (Weezer).20 Uhr,

Huxleys Neue Welt, Hasenheide 108, Kreuzberg

0 Kommentare

Neuester Kommentar