POP FRANCAIS : Sehr schöne Musik

Foto: Promo
Foto: Promo

Bei ihrem Debüt-Konzert ließ die französisch-marokkanische Sängerin Hindi Zahra im 101 des Admiralspalasts ein Publikum zurück, das sich zwischen Sprachlosigkeit, tobender Begeisterung und Nie-wieder-nach-Hause-Wollen kaum entscheiden konnte. Selten hat das Label Blue Note eine mutigere Erstlingsplatte veröffentlicht als „Hand Made“. Und der Nachfolger ist genauso gut.

21 Uhr, Lido, Cuvrystraße 7, Kreuzberg

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben