POP : Pop mit Klirrfaktor

Stephin Merritt ist ein Künstler, der seine Werke gern mit dem unsichtbaren Band eines Gesamtzusammenhangs versieht. Sein Album „69 Lovesongs“ bestand tatsächlich aus 69 Liebesliedern, die Titel auf „i“ begannen allesamt mit eben diesem Buchstaben. Die neue Platte seiner Band The Magnetic Fields heißt nun „Distortion“ und klingt, als hätten sich Jesus & Mary Chain nie aufgelöst.

20 Uhr, Passionskirche, Marheineckeplatz 1-2, Kreuzb.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben