Achtziger-Comeback : Spandau Ballet kehren zurück

Die britische Popband Spandau Ballet steht rund 20 Jahre nach ihrer Auflösung vor einer Wiedervereinigung. Am Mittwoch will die Gruppe offiziell ihr Comeback verkünden.

LondonNach den Sex Pistols, Take That und Police plant auch die Band Spandau Ballet ein Comeback. Die Ikonen der New-Romantic-Bewegung aus den 1980ern wollten in Kürze wieder zusammen auf Tour gehen. "Die Jungs sind zurück, wir können es nicht abwarten. Es wird toll, wir sind sehr aufgeregt", zitierte die britische Zeitung "The Independent" am Montag Leadsänger Tony Hadley (48). Offiziell wolle die Band am Mittwoch ihr Comeback verkünden. Neben neuen Liedern sei auch eine Welt-Tournee geplant, schrieb das Blatt weiter.

Die Band hatte ihre große Zeit Mitte der 80er Jahre. Mit ihren Alben "True", "Parade"und "Through The Barricades" eroberte Spandau Ballet eine weltweite Fangemeinde. Nach der Trennung der Band hatte es unter den ehemaligen Mitgliedern heftige Streitigkeiten über Tantiemen und Lizenzfragen gegeben, die teilweise vor Gericht ausgetragen wurden. (nal/dpa/AFP)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben