Deutschland-Tournee : Take That feiert Konzertauftakt

In Köln hat die Popband "Take That" ihre Deutschland-Tournee gestartet. Mehr als 10.000 Fans füllten die Kölnarena. Die ehemalige Boyband um Robbie Williams ist seit zwei Jahren wieder im Musikbusiness tätig.

Take That
Take That mit heißer Show in Köln. -Foto: ddp

Köln Take That haben am vergangenen Abend in Köln das erste Deutschlandkonzert ihrer Reunion-Tour gegeben. Nach dem erfolgreichen Comeback-Album "Beautiful World" begeisterte die ehemalige Boy-Group um Robbie Williams nun auch live alte und neue Fans.

Zehn Jahre nach der spektakulären Trennung standen jetzt aber nur noch Gary Barlow, Jason Orange und Mark Owen auf der Bühne. Bandmitglied Howard Donald war nicht mit von der Partie - er hatte sich bei einem Salto auf der Bühne verletzt und von den Ärzten Auftrittsverbot erhalten. Die Show der ehemaligen Boygroup ließ keine Wünsche offen. Die 10.000 vorwiegend weiblichen Fans in der nicht ganz ausverkauften Kölnarena waren begeistert. (mit ddp) 

0 Kommentare

Neuester Kommentar