Die nächsten Tage : Drei Party- und Konzerttipps: New York Dolls, Joe Jackson, GMF

Was in den nächsten Tagen läuft: Drei Party- und Konzerttipps für Berlin.

289327_0_f0780d16.jpg
Überlebende: New York Dolls.Foto: promo

Glamrock-Party: New York Dolls



Die Bandbiografie der New York Dolls hatte tragisches Format: zwei grandiose, erfolglose Platten + Drogen + Groupies + Zerwürfnisse + Todesfälle = ewiger Legendenstatus. Kein Wunder, dass die Überlebenden auf ihre alten Tage ein wenig vom Nachruhm profitieren wollen, auch wenn dabei Illusionen zerstört werden.

Sage Club, Do 23.7., 21 Uhr, 20 €

Heimspiel: Joe Jackson

Der Mann ist Körper gewordene Askese. Reduktion und Minimalismus im schicken Anzug. Wie ein Sinnbild seiner aktuellen Musik wirkt Joe Jackson, der nicht mehr braucht als seine langjährigen Begleiter Graham Maby am Bass und Dave Houghton an den Drums. Mit ihnen hat er das Album „Rain“ in seiner neuen Wahlheimat Berlin eingespielt, das sich locker in die Komponisten-Liga eines George Gershwin swingt.

Passionskirche, Sa 25.7., 20 Uhr, 42 €

Houseparty: GMF

Über den Dächern der Stadt schillert, thront und funkelt an jedem Sonntag der GMF Club. In der Gay Community zu Hause, aber dank liberaler Türpolitik eher eine Partynacht für all jene, die gay im besten Wortsinn mit bunt, fröhlich und heiter übersetzen. Regelmäßiger Gast an den Decks ist der Freundinnen-Labelchef und Honig-House-Aufleger ND Baumecker. Der gebürtige Hanauer gilt nach wie vor als Germany’s best kept DJ secret.

Weekend, So 26.7., 23 Uhr, 10 €, erm. 8 €

>> Tickets für Berlin und Deutschland!

0 Kommentare

Neuester Kommentar