Echo-Verleihung : Beth Ditto singt beim Echo

Beth Ditto tritt auf, Peter Fox ist fünfmal nominiert: Gut zwei Wochen vor der Verleihung des Echo-Musikpreises lassen die Veranstalter genaueres über Staraufgebot und Programm des Abends wissen.

Stimmgewaltige und schwergewichtige Unterstützung für die Echo-Verleihung: Bei der Musik-Gala am 4. März in der Messe Berlin wird auch Beth Ditto, die Frontfrau der US-Band Gossip auf der Bühne stehen. Das teilten die Veranstalter am Mittwoch mit und gaben gleichzeitig weitere Nominierungen für den Musikpreis bekannt. Beth Ditto ist mit Gossip demnach für zwei Echos nominiert.

Fans lieben die 28-jährige US-Amerikanerin nicht nur für ihre Musik und die femin

323735_0_01964575.jpg
Kurvig. US-Musikerin Beth Ditto. -Foto: dpa

istischen Ansichten, sondern auch für ihre kurvige Figur und die schrillen Outfits. Bei der Verleihung des deutschen Musikpreises werden außerdem Robbie Williams, Sade, Jan Delay, Rihanna, Peter Maffay und die Berliner Newcomer-Band The Baseballs auftreten. Die ARD überträgt die Show am 4. März um 20:15 Uhr live.

Die Deutsche Phono-Akademie, das Kulturinstitut des Bundesverbandes Musikindustrie e. V., verleiht den Echo in insgesamt 23 Kategorien. Gute Chancen auf einen Preis hat der Berliner Peter Fox, der die Liste der Nominierten mit fünf Nominierungen anführt. Mit jeweils vier Nominierungen gehen Lady Gaga, Jan Delay und Silbermond ins Rennen. Mit drei Nominierungen geht der belgische Singer-Songwriter Milow an den Start. 14 Acts sind jeweils zweimal nominiert, darunter Xavier Naidoo, Ich + Ich, Rammstein und Depeche Mode, außerdem die Sängerin Helene Fischer, „DSDS"-Sieger Daniel Schuhmacher, der Geiger David Garrett, der Rapper Sido und die Band Sportfreunde Stiller. Auch internationale Superstars wie Beyoncé, Whitney Houston, Robbie Williams, Bruce Springsteen, P!nk, U2 dürfen sich Hoffnungen auf einen Preis machen. JaHa

0 Kommentare

Neuester Kommentar