Israel ''Cachao'' Lopez : Erfinder des Mambo gestorben

Einer der bedeutendsten kubanischen Musiker, Israel "Cachao" López, ist tot. Der Bassist und Komponist starb im Alter von 89 Jahren. Er gilt als Erfinder des Mambo.

205928_0_b842a624
Lebte für die Musik: Israel ''Cachao'' López. -Foto: dpa

MiamiDer kubanische Musiker und Miterfinder der "Mambo"-Musik Israel "Cachao" López ist am Samstag in Miami (US-Bundesstaat Florida) im Alter von 89 Jahren an einem Nierenleiden gestorben. Der Jazzmusiker gilt zusammen mit seinem Bruder Oreste als einer der Erfinder der mitreißenden Tanzmusik Mambo in den späten 1930er Jahren, berichtet der "Miami Herald" am Sonntag.

Die López-Brüder revolutionierten mit ihren neuen Rhythmen den populären, aber eher statischen kubanischen Tanz "Danzón" in schicken Tanzclubs in Havanna. Aus Bescheidenheit schob "Cachao" allerdings zeitlebens dem Bandleader Dámaso Pérez Prado die Ehre zu, dem Mambo in den 50er Jahren wirklich zum Durchbruch verholfen zu haben.

"Musikalischer Vater"

López hatte als Kind eine Ausbildung als klassischer Konzertmusiker genossen. Er spielte schon als Teenager mit dem Philharmonieorchester Havanna - unter anderem unter Herbert von Karajan und Igor Strawinsky als Gastdirigenten. 1962 verließ "Cachao" López seine Heimat und lebte nach einem Aufenthalt in Spanien lange Jahre in New York. Während seiner Karriere arbeitete er mit zahlreichen bekannten Kollegen zusammen. Zuletzt hatte er am Album "90 Millas" von Gloría und Emilio Estefan mitgewirkt. Auch mit Latino-Stars wie Tito Puente, Tito Rodriguez und Eddie Palmieri stand er auf der Bühne.

Der kubanisch-amerikanische Hollywood-Schauspieler Andy Garcia, der 1993 eine Dokumentation über López' Karriere gedreht hatte, nannte seine Arbeit eine der wichtigsten Einflüsse für die Musikgeschichte Kubas. "Cachao ist unser musikalischer Vater. Er wird von allen verehrt, die in Kontakt mit ihm und seiner Musik gekommen sind", schrieb Garcia laut "Los Angeles Times" in einer Reaktion auf den Tod des Musikers.

Zu den vielen Auszeichnungen, die "Cachao" López erhalten hatte, gehörte auch ein Grammy. Außerdem wurde er mit einem Stern auf dem "Walk of Fame" in Hollywood geehrt. (sgo/dpa/AFP)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben