Musik : Milva sagt nach Überfall Berlin-Auftritt ab

Das für Berlin geplante Brecht-Programm mit der italienischen Sängerin und Schaupielerin Milva fällt aus. Die Künstlerin wurde in der Nacht zum Sonntag in ihrer Wohnung überfallen und ausgeraubt.

Milva sehe sich aufgrund des Schocks außerstande, in die Hauptstadt zu kommen, teilte ein Sprecher des Berliner Ensembles heute mit. Für sie werde am Dienstag die Schauspielerin Angela Winkler einspringen und ihr Solo-Programm aufführen.

Ersetzt wird die Milva-Vorstellung am Mittwoch Uhr) durch Georgette Dee, der mit Pianist Terry Truck singend Brecht vorträgt. Am Donnerstag zeigt das Theater die musikalische Komödie "Das Orcheste"» von Jean Anouilhs. Nach Angaben Der Bühnenstar aus dem Ensemble von Georgio Strehlers Mailänder Piccolo Teatro wollte das Programm mit vielen berühmten Songs und Liedern von Bertolt Brecht zum ersten Mal in Deutschland zeigen. (mit ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar