Musikmesse : 450 Künstler und Bands bei der Popkomm

Beim Festival der diesjährigen Popkomm vom 19. bis 21. September in Berlin stehen 450 Künstler, Bands und DJs aus 35 Ländern auf der Bühne.

Popkomm
Am 22. September debütiert die erste Popkomm DJ Night. -Foto: Rückeis

BerlinMehr als 2500 Künstler hätten sich für die Popkomm beworben gehabt, sagte Festival-Direktorin Katja Bittner. Neben Newcomern treten erfahrene Künstler wie Billy Bragg und Paul Weller auf. In den Berliner Clubs rocken unter anderen die deutschen Bands Kante, Turbostaat und The Robocop Kraus, die Niederländer Peter Pan Speed Rock, As I Lay Dying aus den USA, Division of Laura Lee aus Schweden und der französische Pop-Chansonnier Benjamin Biolay. Festivalzentrum ist die Kulturbrauerei in Berlin-Prenzlauer Berg.

Rekordbeteiligungen gibt es aus Großbritannien mit 43 Acts, den USA mit 27 Auftritten und Schweden mit 20 Showcases. Am 22. September debütiert die erste Popkomm DJ Night.

Deutschland ist Partnerland

Deutschland ist in diesem Jahr Partnerland der Popkomm. Festivalmanager Dirk Schade sagte, Deutschland sei auf großen internationalen Festivals "absolut unterrepräsentiert". Die Popkomm wolle mit der Wahl des diesjährigen Partnerlandes dafür sorgen, dass Musik aus Deutschland auch eine internationale Plattform bekomme.

Bundeswirtschaftsminister Michael Glos (CSU) wird die Popkomm am 19. September eröffnen. Der internationale Branchentreff besteht aus einer Fachmesse, einem Kongress und einem Festival. Im vergangenen Jahr besuchten rund 15.000 Menschen die dreitägige Messe in den Messehallen am Funkturm. (mit ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben