Musikpreis : Kylie singt beim Echo

Kylie Minogue bekommt von Auftritten in Berlin nicht genug. Nachdem sie vergangenen November ihr neues Album "X" vorstellte, steht ein zweiter Besuch in der deutschen Hauptstadt an. Bei der diesjährigen Echo-Verleihung am 15. Februar wird die zierliche Australierin ihre Single "In My Arms" vorstellen.

198762_0_f2fa2d2c
Singt in Berlin: Kylie Minogue. -Foto: AFP

BerlinSchon eine Woche vorher, am kommenden Mittwoch (6. Februar), wird der Popstar zur Verleihung der Goldenen Kamera in Berlin erwartet. Minogue soll in der Kategorie "Musik international" geehrt werden. Am 8. Februar ist die Gala dann im ZDF zu sehen.

Auch "Superstar" Mark Medlock wird zu Echo-Verleihung singen. Er wurde außerdem in zwei Kategorien für einen Echo nominiert: Als "Erfolgreichster Newcomer National" und "Künstler National Rock/Pop". Weitere Showacts bei der Gala der Deutschen Phono-Akademie sind Alicia Keys und Leona Lewis, James Blunt, DJ Ötzi & Nik P, die Bands Ich+Ich und Nightwish.

Der Kinderliederschreiber Rolf Zuckowski wird in diesem Jahr für sein Lebenswerk geehrt. Der 60-Jährige hatte bereits 1994 einen Echo bekommen. Der Preis wird in insgesamt 23 Kategorien an Künstler verliehen, die im zurückliegenden Jahr besonders erfolgreich waren. Die Phono-Akademie ist das Kulturinstitut der phonographischen Wirtschaft. Sie verleiht den Echo seit 1992. RTL zeigt die Gala in Berlin am 15. Februar ab 20.15 Uhr. (sgo/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar