• Potsdamer Neueste Nachrichten
  • Bootshandel
  • Qiez
  • zweitehand
  • twotickets
  • Berliner Köpfe
  • wetterdienst berlin

Musikpreis : The Phantom Band gewinnt Soundcheck Award

29.01.2010 16:00 Uhr
Phantom_BandBild vergrößern
The Phantom Band - Foto: Promo

Das Debütalbum der schottischen Phantom Band, "Checkmate Savage", erhält den diesjährigen Soundcheck Award. Der Preis wird von Radioeins und Tagesspiegel erstmals verliehen und am 26. Februar im Berliner Lido für das "beste Album des Jahres" vergeben.

BerlinEine achtköpfige Jury aus Musikjournalisten von Radioeins und Tagespiegel hatte zuvor aus einer Shortlist von vier Kandidaten den Sieger ermittelt. Die Phantom Band setzte sich schließlich gegen die The XX ("XX"), Grizzly Bear ("Veckatimest") und Blakroc ("Clean") durch.

Der Jury gehörten neben dem Chefredakteur des Tagesspiegels, Lorenz Maroldt, und Radioeins-Musikchef Peter Radszuhn auch Elissa Hiersemann, Nadine Lange, Steen Lorenzen, Andreas Müller, Kai Müller und Christian Schröder an.

Für den Soundcheck Award waren zunächst 16 Alben nominiert worden, die in der wöchentlichen Kritikerrunde des Soundcheck auf Radioeins einstimmig als "Hit" bewertet worden waren. Ein Gremium aus 38 Kritikern, Labelmachern, Musikern und Konzertveranstaltern wählte aus dieser Longlist per Punktevergabe die maßgeblichen künstlerischen Entwürfe des Jahres 2009. Vier Alben schafften es in die Endrunde. Zum Schluss lag die Entscheidung wieder bei jenen Kritikern, die den Soundcheck seit dessen Beginn vor drei Jahren prägen.

Zur Begründung ließ die Jury verlauten. "Die Phantom Band steht mit ihrem originären Zugriff auf so unterschiedliche Stile wie Krautrock, Folk, Doo-Wop, Elektro und Rock für einen freien Geist, wie ihn die Krise des Musikmarkts nötig macht. Statt in historischen Bezügen zu denken und sich ästhetisch gegen die Welt zu wappnen, arbeiten die sechs Musiker an der Verdichtung von Einflüssen, um alles gleichzeitig passieren zu lassen. ,Checkmate Savage' ist ein futuristisches Manifest. Es ebnet den Weg für eine Musik, die sich von modischen Intervallen befreit hat."

soundcheck_wahlzettel_wolffBild vergrößern
Stimmzettel der Bandwahl - Foto: Mike Wolff

Die Band wird den Preis am 26. Februar persönlich im Lido entgegennehmen und ein Konzert geben. Der Auftritt wird von Radioeins live übertragen.

Tagesspiegel twittert

Empfehlungen bei Facebook

Der Tagesspiegel im Sozialen Netz

Service

Weitere Themen

Verpassen Sie kein wichtiges Konzert in der Hauptstadt - mit der zitty-Musiksuche

Zur Musiksuche
Tickets hier bestellen | www.berlin-ticket.de