Rippenbrüche : Oasis-Gitarrist muss in die Reha

Nach dem Angriff auf ihren Gitarristen Noel Gallagher hat die britische Band Oasis drei geplante Konzerte abgesagt. Der Grund: Gallagher hat mehrere gebrochene Rippen. Die Konzerte sollen aber nachgeholt werden.

Noel Gallagher Foto: dpa
Noel Gallagher, Gitarrist der Band Oasis. -Foto: dpa

Die Auftritte in Köln am 29. September sowie in Paris und im britischen Bodelva könnten nicht stattfinden, teilte die Band auf ihrer Website mit. Bei einer Computertomographie war festgestellt worden, dass Gallagher drei gebrochene und verschobene Rippen hat, nachdem ein Fan ihn vor zwei Wochen im kanadischen Toronto auf offener Bühne angegriffen hatte. Wegen der Verletzung kann der Gitarrist noch mindestens eine Woche lang nicht auftreten. Die ausgefallenen Konzerte sollen zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden. (tow/AFP)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben