Soundcheck : CD-Neuerscheinungen

Jeden Freitag zwischen 21 und 23 Uhr reden vier Popkritiker auf Radio Eins über ihre CDs der Woche.

ROCK

Portugal. The Man



Censored Colours (Defiance Records) Wie machen die das bloß, wo holen die das her, fragt man sich nach wenigen Minuten dieser CD?! Alaskas feinste Söhne stecken derart voller wuchtiger Songs und einer so unglaublichen Spielfreude, dass sich ein guter Teil der Konkurrenz schämen darf. Eine Stunde ist die Hardrock-Wunderwelt von  Censored Colours lang. Und jede Sekunde ist aufregend. Andreas Müller, Moderator


ROOTSROCK Calexico

Carried To Dust (Cityslang) Die gebrochenen Hände eines chilenischen Volkshelden, eine Schneeleiche in Moskau, eine geschwätzige Kellnerin, ein verlassenes Viertel in New Orleans, zwei Liebende auf der Suche nach einer Radkappe. Seit über 20 Jahren verstehen es Calexico, jedem Sandkorn eine Geschichte zu entlocken. Alles wird zu Sound. Alles wird zu Staub. Goldstaub! Steen Lorenzen, Radio Eins

POP Emiliana Torrini Me And Armini (RTD/Indigo)

Die isländische Italienerin Emiliana Torrini ist mir ihrem 6. Album zurück. Es besticht durch Vielseitigkeit und einige perfekt arrangierte Popsongs, die durch Torrinis Stimme, beim ersten Hören, einen kindlich süßen Anschein erwecken. Erst beim wiederholten Genuss entfalten sie ihre ganze Düsternis und Bedrohlichkeit. Also eine Platte von vorbildlicher Nachhaltigkeit. Elissa Hiersemann, Radio Eins

POP Peter Licht Melancholie und Gesellschaft (Motor)

Vom Sommerhit zum Bachmann-Wettbewerb hat es der Kölner Ex-Werber mit seiner musizierenden, schreibenden und zeichnenden Kunstfigur Peter Licht geschafft. Auf seinem vierten Album ist vom Elektropop früher Tage nichts mehr zu hören. Der Albernheitensfaktor und die Kapitalismuskritik der Texte haben stark abgenommen. Nun dominieren ernsthafte von Piano, Akustikgitarren und Streichern getragene Lieder, die auch gerne mal die volle Pathospackung austeilen. Einlullende Musik, böse Texte. Sehr eigen und irgendwie schön. Nadine Lange, Tagesspiegel

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben