Working on a Dream : Springsteen bringt neues Album raus

Sänger Bruce Springsteen hat sich von der US-Wahl inspirieren lassen und bringt im Januar sein 24. Album heraus. Den Titelsong "Working on a Dream" sang er zum ersten Mal auf einer Wahlveranstaltung für Barack Obama.

Bruce Springsteen
Bruce Springsteen. Der Sänger hat Barack Obama in seinem Wahlkampf unterstützt. -Foto: dpa

New YorkRockstar Bruce Springsteen will unter dem Titel "Working on a Dream" Ende Januar sein 24. Album herausgeben.  Die vierte Zusammenarbeit mit dem Produzenten Brendan O'Brien (Bob Dyland, Pearl Jam) ist stark vom US-Wahlkampf und den aktuellen politischen Ereignissen beeinflusst. Die CD mit 24 Songs und zwei Bonus-Tracks soll am 27. Januar erscheinen, nur eine Woche nach Obamas Amtseinführung, berichtete die "New York Times" am Dienstag.

Den Titelsong hatte Springsteen mit seiner E Street Band erstmals bei einer Wahlveranstaltung für "seinen" Präsidentschaftskandidaten vor 80.000 Menschen in Cleveland (US-Bundesstaat Ohio) vorgestellt. Es ist nicht das erste Mal, dass der Rocker aus New Jersey Songs zu aktuellen politischen Ereignissen schreibt. Auf die Terroranschläge auf das World Trade Center am 11. September 2001 hatte er mit dem Album "The Rising" reagiert. (jg/dpa/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar