PREMIERE : Alles nur kein Theaterquatsch

Icke & Er bleiben nach wie vor anonym. Foto: Thomas Aurin
Icke & Er bleiben nach wie vor anonym. Foto: Thomas Aurin

Das Spandauer Rap-Duo Icke & Er macht einen Ausflug in die Hochkultur: Die beiden präsentieren eine „Oper“, die eigentlich ein Rap-Musical ist. Ob die erste Musiktheaterproduktion von Icke & Er „richtig geil“ wird, bleibt abzuwarten. Zumindest wollen sie dafür Sorge tragen, dass es kein „Theaterquatsch“ wird. So haben die Schauspieler Schreiverbot, dürfen nicht auf der Bühne herumrennen oder mit Dingen werfen.

20 Uhr, Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz, Mitte

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben