PREMIERE : Drei alte Haudegen

Ein unterhaltsames Stück Konversationstheater von Gérald Sibleyras ist Wind in den Pappeln, inszeniert von Torsten Fischer. Es spielt im August 1959: Drei Veteranen des Ersten Weltkrieges erzählen sich Anekdoten, die meistens nicht stimmen. Sie provozieren sich gegenseitig mit spitzen Bemerkungen und schließlich kommen sie auf einen Plan.

20 Uhr, Renaissance-Theater, Hardenbergstr. 6, Charlottenburg

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben