PREMIERE : Eine Reise durch Deutschland

Die Uraufführung war vor 30 Jahren an der Schaubühne. Regie führte damals ein gewisser Peter Stein. Nun kommt Groß und Klein von Botho Strauß wieder auf eine Berliner Bühne, diesmal in der Regie von Barbara Frey. Wir treffen auf Lotte (Nina Hoss): arbeitslos und auf der Suche nach ihrem Mann. Es wird eine Reise quer durch die Milieus und Lebenswelten der Bundesrepublik. Das befindlichkeitskritische Drama ist ein Schauspieler-Stück.

19.30 Uhr, Deutsches Theater, Schumannstr. 13, Mitte

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben