Kultur : PREMIERE Fräulein Smillas Gespür für Schnee

Die Vorlage ist eine Menschenstudie. Die Inszenierung von Armin Petras, die am Hamburger Thalia Theater herauskam und jetzt Berlin-Premiere hat, bietet verniedlichtes Kammerstubentheater. Aber die Schauspieler: Susanne Wolff ist Smilla, Peter Jordan gibt alle anderen Figuren. Was sie an Spielwitz und Intelligenz aufbieten, rettet die Inszenierung vor der Belanglosigkeit.

Maxim Groki Theater,

Fr 19.10., 20 Uhr, 16 €, erm. 9 € DT500

0 Kommentare

Neuester Kommentar