PREMIERE : Frau und Mann

Julie und Jean, die beiden zentralen Figuren in Strindbergs berühmter Tragödie Fräulein Julie, bilden ein Gegensatzpaar, einen Antagonismus: Oberschicht, Unterschicht; reich und arm; nicht zuletzt aber auch Frau und Mann. Die britische Regisseurin Katie Mitchell inszeniert das Stück gemeinsam mit dem Bühnenbildner und Videodesigner Leo Warner. Die wunderbare Jule Böwe (Foto) spielt Julie.

20 Uhr, Schaubühne am Lehniner Platz, Charlottenburg

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben