PREMIERE : Krise und private Bindungen

Jeder hat von der Krise gehört. Aber wer hat sie wirklich erfahren? Wirkt sie sich auf unser Leben überhaupt aus, auch privat? Die Choreografin Anouk van Dijk und der Regisseur und Autor Falk Richter fokussieren in Trust die Krise und ihre Wirkungen auf unser Beziehungsleben. Herausgekommen ist ein neues, beängstigendes Menschenbild. Auch private Bindungen unterliegen ökonomischen Kalkülen, Grundlagen des Zusammenseins bröckeln immer schneller.

20 Uhr, Schaubühne, Kurfürstendamm 153, Charlottenburg

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben