Kultur : PREMIERE

Feder, Meer und Nachtigall

Vor Jahren hat Gerlinde Altenmüller das Theater Thikwa mitbegründet. Aber jetzt erst wagt sie sich erstmals an eine eigene Inszenierung. Zwei Inspirationsquellen stehen hinter den collagenartig verbundenen Szenen mit Tanz, Sprache und Musik: Hans Christian Andersen, dessen Märchen mindestens ebensoviel Poesie wie Grausamkeit enthalten, und der Literatur-Nobelpreisträger Gao Xingjian.

F40-Theater Thikwa,

Mi 28.11., 20 Uhr, 12/7 €

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben