Kultur : PREMIERE

Bleib noch bis zum Sonntag

Dieses Musical von Andrew Lloyd Webber und Don Black erzählt von der jungen Fotografin Emma, die Deutschland verlässt, um in Amerika ihr Glück zu machen. Inszeniert hat das Andreas Gergen, der seit dem „Peanuts- Musical“ und „Pinkelstadt“ für spöttisch-selbstironische Reflexion des Genres steht. Auf der Bühne wagt die wunderbare Katharina Mehrling singend und spielend einen mitreißenden Gefühlsritt.

Tribüne, So 16.12. u. Di 18.12., 20 Uhr, 15-26 €

0 Kommentare

Neuester Kommentar