Kultur : PREMIERE

Einer flog übers Kuckucksnest

Der Film von Milos Forman ist berühmt, das Buch von Ken Kesey auch und der von Dale Wasserman aufbereitete Stoff durchaus für das Theater geeignet: Randle P. McMurphy wird vom Gefängnis in die psychiatrische Anstalt „Kuckucksnest“ verlegt. Hart sind die Strafen, wenn man nicht den Regeln folgt. Was McMurphy nicht daran hindert, den Widerstand zu erproben. In der Inszenierung von Jan Jochymski spielt Ronald Kukulies diesen Rebellen.

Maxim Gorki Theater, Fr 11.1., 19.30 Uhr, 10-30 €

0 Kommentare

Neuester Kommentar