Kultur : PREMIERE

Anna Karenina

Zum wiederholten Mal setzt Amina Gusner ihr erklärtes Schauspieler-Dream-Team Katja Riemann und Peter René Lüdicke in Szene. Das Thema ist wieder Beziehungsclinch, diesmal auf den Spuren des Romans von Tolstoi. Anna Karenina ist verheiratet, verliebt sich aber in Wronskij, und damit stehen ihre bürgerliche Existenz und ihre Familie auf dem Spiel. Am Ende verlässt sie Mann und Kind. Aber wird sie glücklich?

Theater am Kurfürstendamm, Mi 30.1., 20 Uhr, 24-47 €

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben