Kultur : PREMIERE

Die vier

Himmelsrichtungen



Ein schwebendes Stück über den Zufall beschert uns Roland Schimmel- pfennig in Doppelfunktion als Autor und Regisseur. Vier zunächst völlig isoliert scheinende Bio- grafien werden miteinan- der verknüpft. Die beiden Männer sind Reisende aus dem Norden und dem Süden. Die zwei Frauen kommen aus Ost und West. Die Uraufführung war in Salzburg.

19.30 Uhr, 12–29 Euro

Deutsches Theater, Schumannstr. 13a, Mitte

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben