Kultur : PREMIERE

zeit zu lieben zeit zu sterben.

Von Liebe in einer stillstehenden Gesellschaft, vom Sterben von Träumen und einer einsamen Ankunft im Westen erzählt das neue Stück von Fritz Kater. Regie-Shootingstar Antú Romero Nunes inszeniert.

19.30 Uhr, 10-34, erm. 9 Euro

Maxim Gorki Theater, Am Festungsgraben 2, Mitte

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben