Kultur : PREMIERE

Schimmernder Dunst über Coby County.

Foto: Thomas Aurin
Foto: Thomas Aurin

Die schönen Tage von Coby County scheinen gezählt, Villen brennen, Hochbahnen verunglücken. Leif Randt lässt in seinem Debütroman die heile Welt, die auch unsere sein könnte, gehörig wanken. Die Ernst-Busch- Absolventen David Czesienski und Robert Hartmann haben den Stoff für ihre Diplom-Inszenierung bühnentauglich gemacht.

20.15 Uhr, 16/9 Euro

Maxim-Gorki-Theater (Studio), Am Festungsgraben 2, Mitte

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben