Kultur : PREMIERE

Ödipus’ Klage.

Sigmund Freud ist schuld. Seinetwegen muss der arme Ödipus als Namensgeber für unbewusstes Begehren herhalten: Vatermörder und unwissentlicher Mutterbeischläfer. Der Berliner Autor Tobias Schwartz gibt dem Antikenhelden in seinem Stück endlich die Gelegenheit, sich von dem Komplex zu befreien. Regie führt Oleg Myrzak.

20 Uhr, 8/5 Euro

Theater unterm Dach, Danziger Str. 101,

Prenzlauer Berg

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben