Kultur : PREMIERE

Nathan.

„Frei nach Lessing“ heißt es über Günter Jankowiaks Fassung des Klassikers über Juden, Christen und Muslime, über Religion und Toleranz und die berühmte Ringparabel. Im Jerusalem um 1100 hacken sich die unterschiedlichen Glaubensfraktionen gegenseitig die Köpfe ab, die Juden stecken irgendwie dazwischen. Traurig, aber wahr: Heute ist es nicht großartig anders.

19.30 Uhr, 14/7-9 Euro

Theater Strahl (Die weiße Rose), Martin-Luther-Str. 77, Schöneberg

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben