Kultur : PREMIERE

Macbeth.

Es ist eines der unheimlichsten Stücke Shakespeares und nicht nur inhaltlich. Keiner am Theater spricht den Namen aus, es sei denn als Schauspieler auf der Bühne. Es heißt nur „das schottische Stück“. Ansonsten, so der Aberglaube, geschieht ein Unglück. Es inszeniert Robert Borgmann mit Anne Müller als Lady Macbeth (Foto).

19.30 Uhr, 10–32 Euro

Maxim Gorki Theater, Am Festungsgraben 2, M.

0 Kommentare

Neuester Kommentar