Kultur : PREMIERE

Stallerhof.

Die geistig zurückgebliebene Bauerntochter Beppi wird von ihren Eltern zurückgewiesen. In ihrer Einsamkeit bleibt ihr nur der alte Knecht Seppi, dessen Zuneigung hat bald eine Schwangerschaft zur Folge. Mereika Schulz vom integrativen Theater Thikwa spielt die Beppi in Frank Abts Inszenierung des Stücks von Franz Xaver Kroetz.

19.30 Uhr, 23-30/9 €

Kammerspiele des Deutschen Theaters, Schumannstraße 13a, Mitte

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben