Kultur : PREMIERE

Schwimmen lernen.

Einen „Lovesong“ nennt Marianna Salzmann ihr neues Stück, mit dem sie sich als Leiterin des neuen Studios R am Gorki vorstellt. Bekannt geworden war sie durch „Muttersprache Mameloschn“ am Deutschen Theater. Hakan Savas Mícan inszeniert nun das neue Werk, das von drei jungen Menschen handelt, die versuchen, alles anders zu machen.

20.30 Uhr, 16/9 Euro

Maxim-Gorki-Theater (Studio), Am Festungsgraben 2, Mitte

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben