Kultur : PREMIERE

Atmen.

Strampeln, was das Zeug hält, heißt es in der neuen Inszenierung von Katie Mitchell, denn den Strom für die Vorstellung erzeugen Schauspieler und Publikum mithilfe spezieller Generatoren selbst.

21 Uhr, 6-38, erm. 8 Euro

Schaubühne, Kurfürstendamm 153, Charlottenburg

0 Kommentare

Neuester Kommentar