Kultur : PREMIERE

Winterreise.

Schuberts berühmten Lied-Zyklus „Die Winterreise“ setzt Manuel Rivera szenisch um. Rivera geht in seiner „Inszenierung“ des Klassikers inhaltlich vor und stellt den großen Widerspruch der Dichtungen Wilhelm Müllers ins Zentrum: „Jemand fängt an zu singen, wo er eigentlich gar keine Sprache mehr haben dürfte.“

20 Uhr, 12, erm. 8 Euro

Theater unterm Dach, Danziger Str. 101, Prenzlauer Berg

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben