Kultur : Pritzker-Architekturpreis: An Herzog & de Meuron

Den diesjährigen Pritzker-Preis, den weltweit renommiertesten Architekturpreis, erhalten die beiden Schweizer Jacques Herzog und Pierre de Meuron, wie die in Los Angeles ansässige Hyatt Foundation mitteilte. Die beiden 1950 geborenen Basler arbeiten seit 1978 zusammen. Im vergangenen Jahr fanden sie mit dem Umbau eines Londoner Kraftwerks zum Museum "Tate Modern" international Anerkennung.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben