Publikationswechsel : Kunstkompass künftig im "Manager Magazin"

Der Kunstkompass, die jährliche Rangliste der weltweit berühmtesten Künstler der Gegenwart, wird künftig im "Manager Magazin" veröffentlicht. Dies teilte das Wirtschaftsblatt am Donnerstag in Hamburg mit.

HamburgDer Kunstkompass wurde 1970 von dem Wirtschaftsjournalisten Willi Bongard entwickelt. Bisher publizierte die Zeitschrift "Capital" die Top 100 der zeitgenössischen Künstler. Seit seinem Tod 1985 führt Linde Rohr-Bongard die Rangliste fort. Gemessen und mit unterschiedlich hohen Punkten gewertet werden Einzelausstellungen in rund 200 weltweit bedeutenden Museen, die Teilnahme an mehr als 120 wichtigen Gruppenausstellungen wie der Biennale in Venedig und Rezensionen in internationalen Kunstmagazinen. Preise und Umsatzerfolge spielen dagegen keine Rolle.

Grundlage des international renommierten Rankings ist die Auffassung, dass die Qualität von Kunst zwar nicht messbar ist, wohl aber die Resonanz in der Fachwelt. Der Kunstkompass soll Orientierung im Kunstmarkt bieten, Investitionen in zeitgenössische Kunst erleichtern und das Kaufrisiko mindern. Der nächste Kunstkompass erscheint in der November-Ausgabe. (dm/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar