PUNK : Heftige Jungs

Es ist schon erstaunlich, welche Ballung an Death-Metal, Hatecore und sonstigen Wüterich- Konzerten Berlin in diesen Tagen erfährt. Haben wir da einen aufkeimenden Trend verpasst? Wenn ja, dann ist dessen erste Lektion: Es geht immer noch ein bisschen böser: Die japanische Band Balzac spielt „Horrorpunk“, ihr neues Album heißt programmatisch „Hatred – Destruction = Construction“.

20 Uhr, SO36, Oranienstr. 190, Kreuzberg

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben