PUNKPÜPPCHEN : Konsequent erfolglos und ermüdlich

289215_0_a4520a60.jpg
So sehen richtige Püppis aus: die New York Dolls beim Vier-Uhr-Tee Foto: Promo

Sex, Drogen und Perlenketten haben sie auch 38 Jahre nach Bandgründung noch im Gepäck. Die Gründungsmitglieder der New York Dolls, David Johansen und Sylvain Sylvain, sind seit 2004, als Morrissey sie für sein Meltdown-Festival reaktivierte, wieder am Ball. 2009 erschien sogar eine neue Platte der Band, mit der es sich aber verhält wie mit allen Platten der New York Dolls. Kein Erfolg, aber ein guter Anlass um wieder auf Tour zu gehen.

21 Uhr, Sage Club, Heinrich-Heine-Straße, Kreuzberg

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben