PUNKROCK : Eins, zwei, drei, vier

Vier vorgezählt und losgerockt. Crowdgesurft. Und munter auf dem einen, kleinen, gemeinsamen Nenner namens Funpunk herumgesprungen – das ist die Erfolgformel, mit der Sum 41 vor zehn Jahren in jenes Becken gesprungen sind, in dem sich auch Green Day oder Blink 182 tummelten. Während diese eine gewisse Wandlung durchlaufen haben, zählen Sum 41 weiterhin vier vor und rocken los.

21 Uhr, Kesselhaus, Knaackstr. 97, Prenzl’berg

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben