Kultur : Rafael Sánchez Ferlosio erhält Cervantes-Preis

-

Der spanische Autor Rafael Sánchez Ferlosio hat am Samstag den CervantesPreis erhalten, die wichtigste literarische Auszeichnung der spanischsprachigen Welt. König Juan Carlos würdigte den 77 Jahre alten Schriftsteller bei der feierlichen Übergabe in der Universität von Alcalá de Henares bei Madrid als „Meister des Wortes und Alchimist der Sprache“. Die mit 90000 Euro dotierte Auszeichnung gilt als spanischer „Nobelpreis“ und wird jedes Jahr in der Geburtsstadt des „Don-Quijote“-Autors überreicht. Sánchez Ferlosios wichtigste Werke sind zwei Romane. „Industrias y andanzas de Alfanhuí“ (1951) brachte dem in Rom geborenen Autor die Anerkennung der Fachwelt ein. Der Durchbruch gelang mit „El Jarama“ (1956). Der Roman handelt von einem Treffen junger Leute an einem Flussufer. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben