Kultur : Rainhard Fendrich-Konzert: Felix Austriae

20 Uhr: Friedrichstadtpalast[Friedrichstr.],Mitte[Friedrichstr.]

Ein listiges Fehlerteufelchen hat im letzten Ticket das heutige Rainhard Fendrich-Konzert ins Knaack verlegt. Aber natürlich tritt der österreichische Liedermacher-Superstar nicht im abgerissenen Independentschuppen auf, sondern stellt sich auf der Bühne des gediegenen Friedrichstadtpalasts ins Rampenlicht. Der Erfolg, der Fendrich seit gut zwei Jahrzehnten ein treuer Begleiter ist, wird auch bei seiner neuen Platte "Männersache" nicht ausbleiben: Zu gut steht dem erschlankten Mittvierziger sein ironisierter Softimachismo, zu charmant erzählt er seine (angeblich nicht biographischen) Männerkummergeschichten, zu verführerisch hat Hit-Produzent Harold Faltermeyer die eingängigen Songs in glitzernde Form gegossen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben