RAUM patrouille : Kein Rauchhaus

Christian Tretbar testet die neue Qualmfreiheit

Christian Tretbar

Ab Januar werden die Nächte klarer. Nur die Frage ist, ob sie auch lustiger werden, wenn es erst einmal verboten ist, auf einer ordentlichen Party auch ordentlich zu qualmen. Okay, es ist völlig schnurz, ob die Party gut oder schlecht, kurz oder lang, schäbig oder stylisch ist: Geraucht werden darf auf keinen Fall mehr ab Jahresbeginn 2008. Wie sich das dann anfühlen wird, völlig unbenebelt abzuhängen, zu rocken oder sich an der Theke, nun ja, der lokalen Getränkekarte hinzugeben, kann am Sonnabend schon mal im Frannz Club getestet werden. Den „Tannz im Frannz“ gibt es testweise rauchfrei. Bisher konnte man gegen die Stimmung nichts einwenden – musikalisch ein Crossover auf angemessenem Niveau. Daran wird sich auch am Sonnabend nichts ändern, nur dass die Hälfte der Gäste im Extremfall alle fünf Minuten ins Restaurant verschwindet oder sich in die Lounge zurückzieht, um kräftig durchzuatmen. Dort ist das Rauchen am Sonnabend weiterhin erlaubt. Aber keine Angst: Die Schweden zeigen seit Jahren, dass gute Clubkultur nicht vom Zigarettenpäckchen abhängt!

„Tannz im Frannz rauchfrei“, im Frannz Club, Schönhauser Allee 36 in Prenzlauer Berg, ab 22 Uhr, 6 €

0 Kommentare

Neuester Kommentar