REGGAE : Nicht nur für Rastafaris

Die Künstler bei einer ihrer Jam-Sessions Foto: Promo
Die Künstler bei einer ihrer Jam-Sessions Foto: Promo

Reggae-Hits sind ein seltenes Gut. Insbesondere dann, wenn diese Songs über den engen Zirkel der Reggae-Fans hinaus wirken. Das gelingt nicht allzu vielen Künstlern, aber den Black Seeds ist das gleich zwei Mal gelungen: „Sling Shot“ und „Cool Me Down“ rotierten auch in Deutschland weit oben, selbst erklärte Rock- oder Erwachsenensender spielten diese Titel rauf und runter und locken ein begeisterungsfähiges Publikum zu den Konzerten.

21 Uhr, Arena Glashaus, Eichenstr. 4,

Treptow

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben