Kultur : REGGAE

Matisyahu.

Die Veränderung ist Matisyahu anzusehen. Der Bart ist ab und die Schläfenlocken auch. Anstelle des konservativ-religiös wirkenden Mannes steht jetzt ein Hipster mit Kurzhaarfrisur auf der Bühne. Und genau das hatte er vor der Veröffentlichung seines vierten Albums „Spark Seeker“ angekündigt. Seine Songs handeln wieder von weltlicheren Themen.

21 Uhr, 25 Euro

Postbahnhof, Straße der Pariser Kommune 8-10, Friedrichshain

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben